Aus-/Weiterbildung

Ausbildung Gemeindefachleute und Gemeindekader

Die Diplomausbildung der bernischen Gemeindefachleute und der verschiedenen Gemeindekader ist modular aufgebaut und findet berufsbegleitend statt. Hier eine schematische Darstellung.

Fachausweislehrgang Gemeindefachmann/Gemeindefachfrau

Dauer: jeweils Mai bis April des Folgejahres
Anmeldeschluss: ca. September vor Lehrgangsbeginn
Kurstage: Freitag / Samstagvormittag
Detailinformationen
Aktuelle Ausschreibung

Führungssemester / Führungsausbildung

Dauer: jeweils August bis Februar des Folgejahres
Anmeldeschluss: ca. Juni vor Lehrgangsbeginn
Kurstage: Mittwoch / Samstagvormittag
Detailinformationen

Diplomlehrgang Bauverwalter/in

Dauer: jeweils April bis März des Folgejahres
Anmeldeschluss: ca. Ende Dezember 
Kurstage: Mittwoch/ Samstagvormittag
Detailinformationen

Diplomlehrgang Finanzverwalter/in

Dauer: jeweils April bis März des Folgejahres
Anmeldeschluss: ca. Ende Dezember
Kurstage: Dienstag / Samstagvormittag
Detailinformationen

Diplomlehrgang Gemeindeschreiber/innen

Dauer: jeweils April bis März des Folgejahres
Anmeldeschluss: ca. Ende Dezember
Kurstage: Mittwoch / Samstagvormittag
Detailinformationen

Vorbehalten bleibt das Zustandekommen infolge genügender Teilnehmerzahlen sowie eine Verschiebung der voraussichtlichen Kurstage.

Akkreditierung Eidgenössischer Fachausweis öffentliche Verwaltung

Das Bernische Gemeindekader BGK und der Verband Bernischer Gemeinden VBG haben beim Verein HBB öV (Schweizerische Prüfungsorganisation Höhere Berufsbildung öffentliche Verwaltung) ein Gesuch um Akkreditierung des Fachausweislehrgangs (FAG) und des Führungssemester (Bestandteil der Diplomausbildung) als Vorbereitungskurs auf die Berufsprüfung für die Fachfrau bzw. den Fachmann öffentliche Verwaltung EFZ gestellt. Die beiden Verbände haben die Akkreditierung im Juni 2016 zugesprochen erhalten. Damit sind erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen von FAG und Führungssemester berechtigt, falls gewünscht auch die eidgenössische Berufsprüfung zu absolvieren.

Noch offen ist gegenwärtig leider die Frage, inwieweit dieser Entscheid auch eine rückwirkende Gültigkeit für frühere Absolventen der beiden Lehrgänge hat. Diese Frage wird aktuell von der Qualitätssicherungskommission des HBB öV geprüft. Wir werden zu gegebener Zeit über das Ergebnis dieser zusätzlichen Abklärung informieren.

Die erste Berufsprüfung Fachfrau/Fachmann öffentliche Verwaltung EFZ wird voraussichtlich Mitte 2018 stattfinden. Es bleibt abzuwarten, wie es den Verantwortlichen gelingen wird, auf Stufe qualifizierte Sachbearbeitung eine gesamtschweizerische Prüfung mit dem gewünschten Praxisbezug zu realisieren. Die Erfahrungen mit dem Qualifikationsverfahren der Lernenden im Bereich der Branchenkunde zeigen, dass gesamtschweizerische Lösungen aufgrund unseres föderalen Systems immer eine spezielle Herausforderung darstellen. Die bernischen Kommunalverbände stehen der Frage, ob gesamtschweizerische Prüfungen möglich sind, die unseren Qualitätsansprüchen genügen, immer noch mit einer gewissen Skepsis gegenüber. Klar ist, dass die eidgenössische Berufsprüfung die kantonal verankerten Ausbildungen und Prüfungen nicht ersetzen kann. Der Wert eines zusätzlichen eidgenössischen Diploms wird sich am Markt deshalb erst noch beweisen müssen.

Die Kommunalverbände gehen grundsätzlich gestützt auf die erhaltene Akkreditierung davon aus, dass die Absolventinnen und Absolventen des bernischen FAG inklusive Führungssemester über einen ausreichenden „Rucksack“ verfügen, um die eidgenössische Berufsprüfung mit Erfolg ablegen zu können. Diese Frage wird aber gestützt auf die Erfahrungen der ersten Prüfung nochmals neu beurteilt und geprüft, ob allenfalls spezifische Angebote zur Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung bereitgestellt werden sollen.

Weiterbildung

Die Kommunalverbände bieten verschiedenste aktuelle Weiterbildungsmöglichkeiten an, die konkret auf die Bedürfnisse des Gemeindepersonals als auch der Behördenmitglieder zugeschnitten sind.

Programm Weiterbildung Gemeinden (Halbtages-/Tageskurse)

Detailinformationen

Gemeindekadertag

Detailinformationen

Sachbearbeiter/in Baubewilligungsverfahren

Detailinformationen

Verwaltungsrecht in der Praxis

Detailinformationen

Einführung in die politische Gemeindeführung

Detailinformationen

Politforum Thun

Detailinformationen

Gratulation zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss

Folgende Personen haben die Diplomlehrgänge beziehungsweise den Fachausweislehrgang erfolgreich abgeschlossen, wozu die Fachverbände ganz herzlich gratulieren:

2017

Bauverwalter/innen
Finanzverwalter/innen
Gemeindeschreiber/innen
Fachausweislehrgang Gemeindefachmann/Gemeindefachfrau

2016

Bauverwalter/innen
Finanzverwalter/innen
Gemeindeschreiber/innen
Fachauweislehrgang Gemeinfachmann/Gemeindefachfrau

Mehrjahresstatistik der Lehrgangsabschlüsse

Hier finden Sie die statistische Auswertung der Lehrgangsabschlüsse der vergangenen sechs Jahre.  

Adressliste Kommissionen

Für die Sicherstellung der Qualität, Kontinuität und der Aufsicht in der Ausbildung der bernischen Gemeindekader bestehen verschiedene Kommissionen. Mit dem neuen Ausbildungs- und Prüfungsreglement, gültig ab 1. Januar 2017, wurde die Kommissionsstruktur verschlankt. Eine gemeinsame Ausbildungskommission verantwortet nun mit Ausnahme des Programmes "Weiterbildung Gemeinden" (Halbtages- und Tageskurse) die Inhalte aller Aus- und Weiterbildungsangebote am bwd Bern. Daneben besteht weiterhin eine Prüfungskommission, welche für die Prüfungen des Fachausweislehrgangs und der Diplomausbildungen verantwortlich ist.  

Ausbildungskommission
Prüfungskomission
Kommission Weiterbildung Gemeinden